Geschenke zur Goldene Hochzeit

0

Das richtige Geschenk finden für eine Goldene Hochzeit ist nicht einfach. Doch um einen vernünftigen Rat geben zu können, müssen ein paar Fragen beantwortet sein:

  • Wie gut kennt man das Jubelpaar?
  • Schenkt eine Nachbarschaft?
  • Wieviele beteiligen sich am Geschenk?
  • … und wieviel Geld kommt zusammen für den Wert des Geschenkes.
  • Wie alt bzw. wie mobil ist das Paar,
    danach richtet sich, ob eine Reise noch angebracht ist?
  • Wenn eine Reise, vielleicht zu einem Ort, wo die beiden in der
    Vergangenheit schon einmal waren, wo Erinnerung wiederersteht.
  • Gibt es Geschenkideen, von denen man weiss, dass sie gefallen?
  • … und noch viele mehr
  • Dann muss man sich selbst noch einige Fragen stellen, oder auch erst einmal das Jubelpaar fragen.

    Ein Wochenende Paris im guten Hotel ist immer ein schönes Hochzeitsgeschenk. Hier ist die Beratung eines guten Reisebüros angebracht. Soll es eine Busreise oder kann es noch eine Flugreise sein? Ein Abholservice vor Ort muss vorhanden sein. Alles muss altersgerecht abgestimmt sein, sind Besichtigungen zu anstrengend, ist eine Stadtrundfahrt im Taxi besser, nur zu den wichtigen und bekannten Orten?

    Wenn die beiden nicht mehr so mobil sind, empfiehlt sich immer wieder der gute alte Präsentkorb, abgestimmt auf die Lieblingsspeisen und -getränke der beiden.

    Kleinere Geschenke zur Goldenen Hochzeit, die man zugibt oder die einzelne Personen schenken können, sind beispielsweise die Orignalzeitungen vom Hochzeitstag in einem schönen Rahmen. Wenn noch das Interesse am täglichen Geschehen vorhanden ist, kommt immer ein Buch oder eine CD aus dem Jahr, in dem die Standesamtliche Hochzeit stattfand oder den Geburtsjahren der beiden gut an. Auch der Gutschein zu einem Geschenk ist angebracht.

    Man sollte hier allerdings darauf achten, dass der Gutschein im Beisein aller überreicht wird und Art und Umfang vielleicht originell erklärt wird, auch wenn es ein Geldgeschenk ist.

    Über den Autor

    Iris Martin

    Iris Martin, Jahrgang bleibt ein gut gehütetes Geheimnis, ist Mutter zweier Kinder. Rabauke 1 und Rabauke 2 sind Wunschkinder ersten Grades, treiben ihre Eltern regelmäßig an den Rand der Verzweiflung und wissen sie von dort mit einem lieblichen Augenaufschlag wieder wegzuholen. Iris ist derzeit mit ihren beiden Jungs zu Hause, genießt das Leben als Vollzeitmami und hält das Chaos so im Rahmen. Neuen Herausforderungen stellt sie sich dabei gerne - immer gut gewappnet mit dem Wissen, das nur aktiv agierende Eltern haben können.

    Lassen Sie eine Antwort hier