Kinderwunsch: Mittels Moorbadkuren Kinderlosigkeit beenden?

0

Ein unerfüllter Kinderwunsch ist häufig sehr belastend für ein Paar sowie deren Beziehung. Was viele nicht wissen: Kinderlosigkeit kann auch auf sanfte und natürliche Weise mittels Moorbadkuren behandelt werden. Das Beste daran: keinerlei Nebenwirkungen.

Die natürliche Wirkungsweise von Moorbadkuren

Mittels Moorbadkuren Kinderlosigkeit beenden? Gerade in unserer technisierten Welt glauben immer weniger Menschen an die natürliche Heilkraft von Naturmaterialien. Doch die effektive Wirkungsweise von Moorbadkuren im Kampf gegen den unerfüllten Kindewunsch ist längst bewiesen: naturfeuchter Heiltorf ist ein sehr langsamer Wärmeleiter, wodurch Nutzer und Nutzerinnen Moorbäder von einer Temperatur zwischen 42 und 45 Grad Celsius nicht wärmer empfinden als ein normales Wannenbad von 37 Grad Celsius.

Dies hat den Vorteil, dass auf diese Weise während einer Moorbadkur dem Körper sieben Mal mehr Wärme zugeführt wird als bei einem herkömmlichen Wannenbad. Darüber hinaus enthalten Moorbadkuren natürliche Substanzen, die durch ihre antibakterielle, antivirale und antientzündliche Wirkung nicht nur das Immunsystem stärken, sondern auch auf sanfte Weise den Hormonhaushalt regulieren.

Auf diese Weise kann mittels Moorbadkuren Kinderlosigkeit beendet werden, ohne dass reproduktionsmedizinische Verfahren angewendet werden müssen. Bei Frauen mit Eireifungsstörungen liegt die Erfolgsquote von heißen Moorbadkuren bei über 50 Prozent.

In Deutschland existieren einige Kurzentren, die sich auf Frauen mit unerfülltem Kinderwunsch spezialisiert haben. (#01)

In Deutschland existieren einige Kurzentren, die sich auf Frauen mit unerfülltem Kinderwunsch spezialisiert haben. (#01)

Moorbadkuren in Bad Kohlgrub

In Deutschland existieren einige Kurzentren, die sich auf Frauen mit unerfülltem Kinderwunsch spezialisiert haben. Dazu gehört das moor&mehr Bio Kurhotel Bad Kohlgrub, das in familiärem Ambiente und in der schönen Naturkulisse der Ammergauer Alpen gelegen ist und Bäder im Kohlgruber Naturmoor anbietet.

Mittels dieser Heilmoorkuren möchte der Hof im Rahmen einer ganzheitlichen Behandlung Frauen dabei helfen, auf sanfte Weise natürlich schwanger zu werden: der Heiltorf enthält nicht nur Substanzen, welche die Dopamin-Rezeptoren im Körper stimulieren, sondern auch eine hohe Konzentration an Fulmin- und Ulminsäuren, die für die Regulierung des Hormonhaushalts im Körper zuständig sind und zudem dafür sorgen, dass die Wirkstoffe des Moorbades schnell durch die Haut gelangen.

 

 Mittels dieser Heilmoorkuren möchte der Hof im Rahmen einer ganzheitlichen Behandlung Frauen dabei helfen, auf sanfte Weise natürlich schwanger zu werden. (#02)

Mittels dieser Heilmoorkuren möchte der Hof im Rahmen einer ganzheitlichen Behandlung Frauen dabei helfen, auf sanfte Weise natürlich schwanger zu werden. (#02)

Entspannte Atmosphäre bei Moorbadanwendungen

Vor allem in Bayern existiert ein großes Angebot an Hotels und Ferienwohnungen, in denen spezielle Anwendungen Frauen dabei unterstützen, mittels Moorbadkuren endlich schwanger zu werden. Studien haben bereits erwiesen, dass zahlreiche Paare durch die Behandlung mit Ammergauer Alpen Moor im bayrischen Bad Bayersoien und Bad Kohlgrub auf natürliche Weise zu ihrem Kinderwunsch verholfen hat.

In den Kurzentren wird dabei direkt das vor Ort befindliche Bergkiefern-Hochmoor für die Anwendungen genutzt. Möchten Paare diesen Weg für sich nutzen, ist für einen Erfolg eine ganzheitliche Behandlung notwendig: die Therapie beträgt dabei mindestens sechs Woche und beinhaltet neben regelmäßigen Moorbadkuren auch mentale Unterstützung für das Paar, da ein unerfüllter Kinderwunsch häufig mit einer hohen Belastung für die Psyche sowie für die Beziehung einhergeht.

Die Moorbäder sorgen durch ihre angenehme Wärme, die auch in die tieferen Hautschichten eindringt, für eine optimale Entspannung. Durch den hohen Auftrieb des Moores haben die Nutzerinnen das Gefühl, zu schweben. In dieser natürlichen Umgebung hat das Paar die Möglichkeit, zu sich zu finden und von dem Druck, den ein unerfüllter Kinderwunsch mit sich bringt, abzulassen. Die Moorbadkuren helfen nebenbei auf natürliche Weise, den Hormonhaushalt zu regulieren und tragen so mit hoher Wahrscheinlichkeit zu einer natürlichen Schwangerschaft bei.


Bildnachweis:© Fotolia-Titelbild: Kzenon-#01: Kzenon-#02:Screeny_

Share.

Über Rebecca Liebig

Rebecca Liebig ist gerade im achten Monat schwanger. Voller Vorfreude auf ihr Baby genießen sie und ihr Mann die spannende Zeit. Von der ersten Übelkeit bis hin zu den Bewegungen ihres Mädchens halten sie alles fest. Schließlich möchte man sich später ja auch an diese Zeit erinnern. Bei der Planung des Kinderzimmers gehen die Vorstellungen zwar auseinander. In einem sind sich Rebecca und ihr Mann jedoch einig: Die aufregende Zeit wollen sie so richtig genießen. Rebecca plant, drei Jahre mit ihrer Tochter zu Hause zu bleiben. Auch ihr Mann möchte zwei Monate Elternzeit nehmen.

Leave A Reply