IQ Test für Kinder: Was Eltern wissen sollten

0

Für Sie als Eltern gibt ein IQ Test für Kinder Antworten auf Ihre Fragen: Wie intelligent ist mein Kind? Ist mein Nachwuchs geistig gesund? Viele Elternpaare möchten gerne den Grad der Intelligenz ihres Kindes kennen, um es mit spezieller Förderung zu unterstützen.

Wie genau ist ein IQ Test für Kinder und wer führt solche Tests durch? Hier finden Sie viele Informationen über den Intelligenztest im Kindesalter, Tipps für die Durchführung und wichtiges Elternwissen.

 

Hochbegabte Kinder haben meistens spezielle Themen oder Schwerpunkte, in denen sie besonders intelligent sind. (#01)

Hochbegabte Kinder haben meistens spezielle Themen oder Schwerpunkte, in denen sie besonders intelligent sind. (#01)

In diesen Situationen ist ein IQ Test für Kinder sinnvoll

Gründe für einen IQ Test im Kindesalter gibt es viele. Einerseits werden solche Verfahren angewandt, um mögliche Schwächen im Lernverhalten des Kindes zu ermitteln und anschließend eine Förderung in diesem Bereich zu ermöglichen. Andererseits kann mit einem Test ein besonders hoher IQ ermittelt werden. In solchen Fällen spricht man von einer Hochbegabung.

Hochbegabte Kinder haben meistens spezielle Themen oder Schwerpunkte, in denen sie besonders intelligent sind. Werden diese Begabungen frühzeitig erkannt und entsprechend gefördert, entsteht daraus nicht selten ein Potential für das spätere Berufsleben. Bei der Frage nach dem richtigen Alter für einen IQ Test bei Kindern ist das Kindergartenalter der früheste Zeitpunkt.

Experten haben Tests für den IQ entwickelt, die auf verschiedene Altersstufen abgestimmt wurden. Da sich der IQ im Laufe des Erwachsenwerdens verändern kann, ist es durchaus sinnvoll, wenn Sie als Eltern den Test mehrfach wiederholen.

In einer ruhigen Umgebung ohne Ablenkung, gesund und möglichst in ausgeruhtem Zustand wird idealerweise der IQ Test für Kinder durchgeführt. (#02)

In einer ruhigen Umgebung ohne Ablenkung, gesund und möglichst in ausgeruhtem Zustand wird idealerweise der IQ Test für Kinder durchgeführt. (#02)

So läuft der IQ Test ab

In einer ruhigen Umgebung ohne Ablenkung, gesund und möglichst in ausgeruhtem Zustand wird idealerweise der IQ Test für Kinder durchgeführt. Dabei sollten Kinder möglichst nicht aufgeregt oder angespannt sein, um ein realistisches Ergebnis zu erhalten. Anschließend werden verschiedene Aufgabenbereiche bearbeitet, anhand derer sich eine Hochbegabung des Kindes oder eine Minderbegabung anschließend feststellen lässt.

Fragen zum Fördern im Bereich der Schwächen, lassen sich im Anschluss ebenfalls leicht beantworten. Je nach Kindesalter und Testumfang kann für einen Intelligenztest etwa eine Stunde Zeit veranschlagt werden. Wichtig ist auch das anschließende Auswertungsgespräch. Hier wird das Elternwissen über die Begabung des Kindes vertieft.

Einige Themenbereiche aus dem IQ Test für Kinder sind:

  • das Sprachverständnis
  • das wahrnehmungsgebundene, logische Denken
  • die Verarbeitungsgeschwindigkeit
  • das Arbeitsgedächtnis
Tests, die bei Erwachsenen genutzt werden, lassen sich nicht bei Kindern anwenden. (#03)

Tests, die bei Erwachsenen genutzt werden, lassen sich nicht bei Kindern anwenden. (#03)

Unterschiede beim Intelligenztest mit Kindern und Erwachsenen

Tests, die bei Erwachsenen genutzt werden, lassen sich nicht bei Kindern anwenden. Sie stellen zu komplexe Ansprüche und liefern daher kein aussagekräftiges Ergebnis zur Frage, wie intelligent ein Kind ist. Stattdessen haben sich im Laufe der Zeit einige spezielle Testverfahren für Kinder und Jugendliche durchgesetzt.

Zu ihnen gehören der Wechsler Test, der AID 2, IQ-Test IST 2000, IDS, CPM und K-ABC. All diese Verfahren sind auf unterschiedliche Altersstufen ausgelegt und können daher als IQ Test für Kinder genutzt werden. Würde ein Erwachsener diese Verfahren nutzen, ergäbe sich daraus allerdings kein interpretierbarer Wert für das Elternwissen oder die Intelligenz.

 

Anlaufstelle für Elternpaare, die bei Ihrem Kind einen Intelligenztest durchführen lassen möchten, sind in der Regel Experten. (#04)

Anlaufstelle für Elternpaare, die bei Ihrem Kind einen Intelligenztest durchführen lassen möchten, sind in der Regel Experten. (#04)

Hier wird der professionelle IQ Test für Kinder angeboten

Anlaufstelle für Elternpaare, die bei Ihrem Kind einen Intelligenztest durchführen lassen möchten, sind in der Regel Experten. In der Schule werden solche Testverfahren üblicherweise nicht angeboten. Einige niedergelassene Kinderpsychologen haben sich jedoch darauf spezialisiert. Sie beantworten auch Ihre Fragen und geben Ihnen Tipps zum Umgang mit dem Ergebnis, ob Ihr Nachwuchs gesund ist, oder erklären, wie Sie Ihren Nachwuchs fördern können.

Der IQ Test für Kinder bei einem Kinderpsychologen ist in der Regel kostenlos und wird über die Krankenkasse bezahlt. Das gilt vor allem dann, wenn das Kind in der Schule auffällig geworden ist. Wenig Aussagekraft haben Intelligenztests für Kinder aus dem Internet. Sie können zwar als erster Anhaltspunkt genutzt werden, liefern aber keine zuverlässigen und aussagekräftigen Ergebnisse.

Zudem ist Expertenwissen notwendig, um die Ergebnisse richtig zu interpretieren. Nur dann können Eltern ein Kind mit Hochbegabung fördern oder ihm Hilfestellungen in der Schule bieten.


Bildnachweis:© Fotolia-Titelbild: Andrey Kiselev-#01: inarik-#02: Andrey Kiselev-#03: Oksana Kuzmina_-#04: Olesia Bilkei

Share.

Über Sabrina Mueller

Sabrina Müller, geboren 1982 in Berlin, ist inzwischen Mutter von drei Kindern. Eigentlich wollte sie gar nicht so viele Kinder. Nachdem ihre erste Tochter jedoch wirklich pflegeleicht war, haben sich Sabrina und ihr Mann für weitere Kinder entschieden. Konnte ja keiner wissen, dass auf pflegeleicht nicht immer auch wieder pflegeleicht folgt. Nach der ersten Tochter folgten noch ein Mädchen und ein Junge. Ihre Rasselbande füllt Sabrinas Leben derzeit aus. Neben der Betreuung der Kinder engagiert sich Sabrina auch im Kindergarten und näht und bastelt gerne.

Leave A Reply