Bewegungsspiele

0

Spiele mit Bewegung

Spiele haben im Allgemeinen die Aufgabe, die Spieler des Spiels zu erfreuen und Vergnügen zu bereiten.

Ein Spieler verfolgt beim Spielen jedoch auch das Ziel, das Spiel zu gewinnen. Wer ist schon glücklich darüber, ein Spiel zu verlieren?
Die verschiedensten Spiele können in verschiedene Kategorien charakterisiert werden. Dabei wird unter anderem das Bewegungsspiel unterschieden. Beim Bewegungsspiel ist die körperliche Betätigung Voraussetzung. Mit manchen Bewegungsspielen werden die motorischen Fähigkeiten geprägt und verstärkt.

Zu den Bewegungsspielen gehören sämtliche Formen der Ballspiele, Kugelspiele, Kegelspiele, Versteck- und Fangspiele. Das wohl beliebteste Ballspiel der Welt ist Fußball. Dabei versuchen zwei Mannschaften mit jeweils elf Spielern den Ball in das gegnerische Tor zu schießen. Von diesem Spiel sind nicht nur Erwachsene begeistert. Auch die ganz kleinen fangen bereits in den Kinderschuhen an, Fußball zu spielen. In fast jeder Stadt in Deutschland gibt es einen eigenen Verein. Manche dieser Vereine haben viele Fans und sind in der ersten Bundesliga beheimatet. Andere Vereine wiederum spielen nur in der Regionalliga. Deren Spiele sind trotzdem nicht weniger beliebt als die Spiele der großen Mannschaften.

Kegelspiele sind unter anderem Bowling und Kegeln. Diese Spiele werden auf langen Bahnen aus Holz gespielt. In der Regel befinden sich derartige Bahnen in richtigen Centern, wo mehrere Bahnen nebeneinander aufgebaut sind. Ziel des Spiels ist es, mit einer Kugel die Kegel bzw. Pins am anderen Ende der Bahn umzuwerfen. Auch für die ganz Kleinen gibt es bereits Kegelspiele. Dabei bestehen die Kegel aus sehr leichtem, aber robustem Kunststoff.

Versteck- und Fangspiele werden in den meisten Fällen ohne weitere Hilfsmittel gespielt. Bei diesen Spielen ist es die Aufgabe der Spieler, sich entweder vor Mitspielern zu verstecken oder zu versuchen, nicht von den Mitspielern gefangen zu werden.

Über merle

Für Merle ist es bereits die zweite Schwangerschaft. Nach der Schwangerschaft mit ihrem großen Sohn folgt nun ein kleines Mädchen. Auch wenn der schnell wachsende Bauch Merle immer mehr einschränkt, genießt sie noch die Zeit zu zweit mit ihrem Sohn. Anders als gedacht, läuft die Schwangerschaft jedoch nicht nur nebenher. Dieses Mal hat nämlich auch Merles Mann die Gelegenheit, die Vorbereitungskurse zu besuchen und bei der Vorsorge mit dabei zu sein. Für Merle ist das zwar manchmal auch ganz schön anstrengend. Dennoch freut sich die gelernte Ingenieurin, gemeinsam mit ihrem Mann die Schwangerschaft zu erleben.

Leave A Reply