Schnuller

0

Der Schnuller oder auch Nuckel ist ein sehr wichtiges Utensil für Babys und Kleinkinder. Zum einen wird mit dem Schnuller der Saugreflex trainiert und gleichzeitig das Saugbedürfnis gestillt. Zum anderen stellt der Schnuller ein Stück Geborgenheit für das Baby dar.

Der Schnuller besteht aus einem Mundstück, welches aus Latex oder Silikon gefertigt ist. Dieses Mundstück ist dem Mundstück einer Nickelflasche ähnlich. Es ist mit einem Schild verbunden, was das Verschlucken des Mundstückes verhindert. Dieser besteht aus Kunststoff und ist in der Regel in besonders hübschen Farben gestaltet. Besonders lustige Schnuller haben einen Schild, welcher riesige und quer stehende Zähne oder ein irres Lachen darstellt.

Viele Baby lieben ihren Schnuller innig – denn er tröstet, wenns mal zwickt … ist in der Nacht da, wenn es dunkel ist und Mama und Papa nicht da sind. Allerdings gibt es auch Babys die so einen Schnuller kategorisch ablehnen. Denn auch Babys haben schon ihre eigenen Vorlieben – und jedes Baby ist nun mal anders.

Damit der Schnuller nicht verloren geht

Damit der Schnuller mal nicht verloren geht oder einfach auf den Fußboden fällt, kann er mittels einer Schnullerkette an der Kleidung des Babys befestigt werden. Dazu ist an der einen Seite der Schnullerkette ein Clip angebracht. An der anderen Seite befindet sich ein Ring, an welchem der Schnuller befestigt werden kann. Sollte dem Baby der Schnuller einmal aus dem Mund fallen oder es verliert seinen Schnuller, kann dieser nicht sehr weit fallen.

Die Schnullerkette an sich kann ganz unterschiedlich gestaltet sein. Sie besteht in der Regel aus Kunststoff. Es gibt jedoch auch Schnullerketten, auf deren Schnüre Holzperlen aufgezogen sind. Selbst besonders extravagante Schnullerketten mit Bernstein sind herzlich, da Bernstein angeblich das Zahnen des Babys erleichtern soll.

Die meisten Schnullerketten sind jedoch sehr bunt und extra für das Baby gestaltet. Sie bestehen aus lustigen und bunten Figuren, die das Baby zum Greifen und Spielen einladen. Manche Figuren an Schnullerketten erzeugen sogar lustige und interessante Geräusche, die die Sinne des Babys zusätzlich reizen.

Über merle

Für Merle ist es bereits die zweite Schwangerschaft. Nach der Schwangerschaft mit ihrem großen Sohn folgt nun ein kleines Mädchen. Auch wenn der schnell wachsende Bauch Merle immer mehr einschränkt, genießt sie noch die Zeit zu zweit mit ihrem Sohn. Anders als gedacht, läuft die Schwangerschaft jedoch nicht nur nebenher. Dieses Mal hat nämlich auch Merles Mann die Gelegenheit, die Vorbereitungskurse zu besuchen und bei der Vorsorge mit dabei zu sein. Für Merle ist das zwar manchmal auch ganz schön anstrengend. Dennoch freut sich die gelernte Ingenieurin, gemeinsam mit ihrem Mann die Schwangerschaft zu erleben.

Leave A Reply