Kinderbücher

0

Verschiedene Arten von Kinderbüchern


Bei Kinderbüchern handelt es sich um Bücher, die direkt für Kinder gemacht sind. Sie enthalten in der Regel sehr viele Bilder, dafür aber weniger Text. Kinderbücher erzählen spannende Geschichten und unglaubliche Ereignisse, die auf das Alter des Kindes abgestimmt sind. Sie sind leicht verständlich und durch zahlreiche Bilder werden diese Geschichten für die Kinder veranschaulicht. So können sich die Kinder unter der Geschichte und den Geschehnissen viel mehr vorstellen und begreifen schneller die Zusammenhänge.
Kinderbücher sind nach einem bestimmten Alter der Kinder orientiert. Für die ganz Kleinen gibt es wunderschöne Gute-Nacht-Geschichten, die die Eltern aus Kinderbüchern vorlesen können. Selbstverständlich sind auch heute noch die sagenhaften und wunderschönen Märchen der Gebrüder Grimm sehr beliebt. Außerdem gibt es für die Kleineren großartige Bilderbücher, in denen eine tolle Geschichte mit vielen Bildern erzählt wird.

Für die Größeren Kinder gibt es richtige Romane, die spannende Geschichten erzählen. Das derzeit bekannteste Kinderbuch sind wohl die Harry Potter-Romane, die nicht nur von den Kindern regelrecht verschlungen wurden.

Die Hauptaufgabe von Kinderbüchern besteht darin, eine Geschichte zu erzählen. Besonders diejenigen Geschichten, die dabei noch phantastisch und aus einer anderen Welt zu stammen scheinen, erregen bei Kindern bis zwölf Jahren ein sehr großes Interesse. Ihre Phantasie schickt sie auf eine Reise, um dort die Geschichte aus dem Kinderbuch zu erleben.

Aber auch Sachbücher sind bei Kindern sehr beliebt. Hier stoßen besonders die Sachbücher über Tiere, die Entstehung der Welt sowie den Weltraum auf großes Interesse. Besonders Jungen sind vom Weltall und Flugzeugen angetan. Welcher Junge hat sich schon nicht einmal vorgestellt, dass er wenn er groß ist, als Astronaut in den Weltall fliegen würde? Aber auch so manches Mädchen hegt diese Vorstellung.

Über merle

Für Merle ist es bereits die zweite Schwangerschaft. Nach der Schwangerschaft mit ihrem großen Sohn folgt nun ein kleines Mädchen. Auch wenn der schnell wachsende Bauch Merle immer mehr einschränkt, genießt sie noch die Zeit zu zweit mit ihrem Sohn. Anders als gedacht, läuft die Schwangerschaft jedoch nicht nur nebenher. Dieses Mal hat nämlich auch Merles Mann die Gelegenheit, die Vorbereitungskurse zu besuchen und bei der Vorsorge mit dabei zu sein. Für Merle ist das zwar manchmal auch ganz schön anstrengend. Dennoch freut sich die gelernte Ingenieurin, gemeinsam mit ihrem Mann die Schwangerschaft zu erleben.

Leave A Reply