Kinderkleidung

0

Bei Kinderkleidung muss man viel beachten. Ist das Kind gegen spezielle Textilien allergisch, sollte man gerade bei Kinderkleidung auf Naturtextilien zurück greifen.

Aber auch, wenn das Kind keine allergischen Reaktionen zeigt, sollte man keine billige Kinderkleidung kaufen. Diese kann chemisch behandelt worden sein. Sind diese Chemikalien dann nicht komplett herausgewaschen, kommt es zu Hautreizungen.

Deshalb: jedes Kleidungsstück zuerst waschen – auch wenn das Kind die Kinderkleidung sofort anziehen möchte.

Kinderkleidung verschiedener Markenhersteller versprechen hier meist bessere Qualität, besser Paßform und längere Lebensdauer. Leider ist Kinderkleidung von Markenherstellern auch um einiges teurer.

Deswegen ist es eine gute Alternative, Marken – Kinderkleidung im Internet einzukaufen.

Hier bekommt man nicht nur Second-Hand-Kinderkleidung günstig… sondern auch Auslaufmodelle oder gar aktuelle Ware. Für solche Kinderkleidung gibt es verschiedene Shops. Jedoch sollte man beim Kauf nicht nur auf den Preis achten. Auch die Leistung muß stimmen. Was hilft ein noch so günstig erstandenes Teil, wenn es bei einer eventuellen Reklamation dann Schwierigkeiten gibt?

Im Internet kann man hier bis zu 50 % sparen. Bei manchen Aktionen sind sogar bis 70 % drin.

Jedoch muß man zumindest die Größe der Kinderkleidung kennen. Deshalb hier einmal eine Größentabelle nach Alter:

Größe 50 entspricht Alter 1 Monat
Größe 56 entspricht Alter 2 Monate
Größe 62 entspricht Alter 3 bis 4 Monate
Größe 68 entspricht Alter 5 bis 7 Monate
Größe 74 entspricht Alter 8 bis 11 Monate
Größe 80 entspricht Alter 11 bis 15 Monate
Größe 86 entspricht Alter 16 bis 22 Monate

Größe 92 entspricht Alter 2 Jahre
Größe 98 entspricht Alter 3 Jahre
Größe 104 entspricht Alter 4 Jahre
Größe 110 entspricht Alter 5 Jahre
Größe 116 entspricht Alter 6 Jahre
Größe 122 entspricht Alter 7 Jahre
Größe 128 entspricht Alter 8 Jahre
Größe 134 entspricht Alter 9 Jahre
Größe 140 entspricht Alter 10 Jahre

Dies sind nur ungefähre Altersangaben – es gibt auch sehr große oder sehr kleine Kinder – bei denen die Kinderkleidung dann in den entsprechenden Größen nicht passt.

Über Sabrina Mueller

Sabrina Mueller

Sabrina Müller, geboren 1982 in Berlin, ist inzwischen Mutter von drei Kindern. Eigentlich wollte sie gar nicht so viele Kinder. Nachdem ihre erste Tochter jedoch wirklich pflegeleicht war, haben sich Sabrina und ihr Mann für weitere Kinder entschieden. Konnte ja keiner wissen, dass auf pflegeleicht nicht immer auch wieder pflegeleicht folgt. Nach der ersten Tochter folgten noch ein Mädchen und ein Junge. Ihre Rasselbande füllt Sabrinas Leben derzeit aus. Neben der Betreuung der Kinder engagiert sich Sabrina auch im Kindergarten und näht und bastelt gerne.

Leave A Reply