Kinderhosen

0

Kinderhosen einzukaufen ist meist gar nicht so einfach.

Ok, wenn man die Grösse weiß – ist die Auswahl schon einmal nicht mehr soooo schwer.

Falls Sie sich unsicher sind, haben wir hier eine Orientierungshilfe für Sie:

Größe 50 entspricht Alter 1 Monat
Größe 56 entspricht Alter 2 Monate
Größe 62 entspricht Alter 3 bis 4 Monate
Größe 68 entspricht Alter 5 bis 7 Monate
Größe 74 entspricht Alter 8 bis 11 Monate
Größe 80 entspricht Alter 11 bis 15 Monate

Größe 86 entspricht Alter 16 bis 22 Monate

Größe 92 entspricht Alter 2 Jahre
Größe 98 entspricht Alter 3 Jahre
Größe 104 entspricht Alter 4 Jahre
Größe 110 entspricht Alter 5 Jahre
Größe 116 entspricht Alter 6 Jahre
Größe 122 entspricht Alter 7 Jahre
Größe 128 entspricht Alter 8 Jahre
Größe 134 entspricht Alter 9 Jahre
Größe 140 entspricht Alter 10 Jahre

Allerdings sind alle Kinder unterschiedlich und so kann ein Kind auch schon einmal eine größere oder kleinere Kinderhose benötigen. Sicherheitshalber würde ich deshalb lieber die Kinderhose eine Größe größer einkaufen.

Aber auch wenn man die Größe weiß – gerade größere Kinder haben schon ihren eigenen Geschmack.

Manche Mädchen und Jungs – so ab den 4 Lebensjahr – ziehen nicht mehr alles an, was uns Erwachsenen gefällt. Deshalb rate ich bei Kinderhosen immer dazu, auch das Kind beim Kauf mit einzubeziehen.

Auch wenn der kleine Racker noch alles anzieht – damit erziehen sie ihn dazu, einen eigenen Geschmack zu entwickeln. Meist sind die Kinder auch richtig stolz auf ihr erstes „selbstgekauftes“ Kleidungsstück.

Selbstverständlich müssen wir Erwachsene ein wenig leiten.

Denn nicht nur der Aufdruck oder die Farbe sollte entscheidend sein.

Aber das lernen die Kinder so nach und nach auch noch :-)).

Bei Kindergartenkindern rate ich dazu, immer zwei Kinderhosen zur Auswahl vorzubereiten. Jetzt darf sich das Kind die aussuchen, die ihm am Besten gefällt. Dies kann man dann langsam ausweiten – so ab der 3. Klasse kann ein Kind dann meist schon ganz alleine seine Hosen aussuchen.

Natürlich sollte man immer noch darauf achten, daß Preis, Qualität und Größe passen. Denn das ist auch für Kinder über 10 Jahre noch nicht abzuschätzen. Besonders günstig kaufen kann man Kinderkleidung auf Basaren oder im Internet.

Auch sollte man ruhig mal über Markenhosen nachdenken. Klar, diese sind teurer – aber meist auch qualitativ höher angesetzt. Man muß diesen „Markenwahn“ ja nicht unbedingt kompromislos mitmachen. Aber vielleicht die ein oder andere Markenhose – für Sonn- oder Feiertags – wäre eine Alternative. Außerdem kann man diese Hosen meist auch gut gebraucht noch verkaufen.

Über Iris Martin

Iris Martin, Jahrgang bleibt ein gut gehütetes Geheimnis, ist Mutter zweier Kinder. Rabauke 1 und Rabauke 2 sind Wunschkinder ersten Grades, treiben ihre Eltern regelmäßig an den Rand der Verzweiflung und wissen sie von dort mit einem lieblichen Augenaufschlag wieder wegzuholen. Iris ist derzeit mit ihren beiden Jungs zu Hause, genießt das Leben als Vollzeitmami und hält das Chaos so im Rahmen. Neuen Herausforderungen stellt sie sich dabei gerne - immer gut gewappnet mit dem Wissen, das nur aktiv agierende Eltern haben können.

Leave A Reply