Kinderbettwäsche

2

Meist schlafen größere Kinder schon in großen Betten.

Doch deshalb sollte man den Kleinen trotzdem eine Kinderbettwäsche gönnen. Denn für Kinder sind andere Sachen schön, als für uns Erwachsene. Die meisten Kinder finden ihr Kinderzimmer schon aufgeräumt, wenn der Fußboden sauber ist.

Wir sehen das zwar „etwas“ anders – sollten dem Kind aber weitmöglichst sein Reich lassen.

Genau ist das auch bei Kinderbettwäsche – was wir als kitschig und lächerlich abtun, ist für unser Kind vielleicht gerade „in“ – und ein absolutes MUSS.

Bei Kinderbettwäsche kann man anders als bei Babybettwäsche – den „darinschlafenden“ schon befragen.

Auch wenn die Bettwäsche ein Geschenk werden soll – kann man vorher ja einmal kurz „abklopfen“ ob der/die Beschenkte überhaupt noch auf dieses Motiv steht.

Mädchen mögen häufig Tiermotive – Pferde, Katzen und Hunde sind gefragt. Oder dann Lieblingshelden – Prinzessinen oder eine Musikgruppe. Allerdings sollte man diese nie auf Verdacht einkaufen.

Jungs mögen häufig Rennautos, Raketen oder Fernsehhelden. Bei den Fernsehhelden ist die Gefahr allerdings sehr groß, daß â€“ sobald die Serie „out“ ist – die Jungen auch die Kinderbettwäsche nicht mehr möchten.

Selbst für Heranwachsende und Jugendliche gibt es extra Bettwäsche – man sollte Kindern und Jugendlichen ihren eigenen Stil zustehen. Hier ist es wohl ab und zu besser, seine eigene Meinung nicht zu sagen. Denn sind wir mal ehrlich, uns gefiel in unsere Jugend doch auch andere Sachen, als unseren Eltern. 😉

Daneben sollte man auch bedenken, für welche Jahreszeit die Bettwäsche gedacht ist. Es gibt herrliche warme Biber-Bettwäsche genauso wie kühlende Satinbettwäsche.

Share.

Über Rebecca Liebig

Rebecca Liebig ist gerade im achten Monat schwanger. Voller Vorfreude auf ihr Baby genießen sie und ihr Mann die spannende Zeit. Von der ersten Übelkeit bis hin zu den Bewegungen ihres Mädchens halten sie alles fest. Schließlich möchte man sich später ja auch an diese Zeit erinnern. Bei der Planung des Kinderzimmers gehen die Vorstellungen zwar auseinander. In einem sind sich Rebecca und ihr Mann jedoch einig: Die aufregende Zeit wollen sie so richtig genießen. Rebecca plant, drei Jahre mit ihrer Tochter zu Hause zu bleiben. Auch ihr Mann möchte zwei Monate Elternzeit nehmen.

2 Kommentare

  1. Kinderbettwäsche finde ich immer niedlich. Ich freue mich (da ich 3 kleine Kinder habe) immer wieder, wenn ich solche Kinderbettwäsche geschenkt bekomme. Hier habe ich mir glatt noch eine Kinderbettwäsche bestellt – konnt mich nicht zurück halten….

Leave A Reply